Vorschau

 Demnächst bei KUNST KÖLN …

Imagica

raven-arts – Jan Schönepauck

Grafik – Malerei – Monotypien

Vernissage: Mittwoch, 02.02.2022 /19.30 Uhr
Ausstellung: 02.02. – 22.02.2022

Ort: Kunst- u Kultur Lokal Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3 – 50670 Köln / Agnesviertel

Der Kölner Künstler Jan Schönepauck bewegt sich im künstlerischen Spagat zwischen realistischer Darstellung und fantastischen Motivwelten. Mythologische Figuren und neoromantische Landschaften mit ihrer Symbolik, ihren Archetypen und die Faszination, die sie auslösen, inspirieren Schönepauck in seiner Arbeit. Ihre Ikonografie und deren Veränderung in den verschiedenen Gesellschaftsformen zu hinterfragen, mit der Symbolik zu spielen ist wesentlicher Teil seines künstlerischen Schaffens.

Neben der ständigen Neugier, neue künstlerische Wege zu gehen, bleibt der innere Anspruch, die darstellerische Qualität zu steigern ein konstanter Begleiter über die Jahre. Die Ausstellung „Imagica“ zeigt einen Ausschnitt dieses Prozesses in verschiedenen Techniken und lädt dazu ein, in Schönepaucks  Bildwelten abzutauchen.

Contact:

www.raven-arts.de
facebook/raven-arts
Instagram ravenartscgn

*********

Gülüzar Cicek

 “Vietnam H’mong und Red Dzao-Frauen” – Eine fotografische Dokumentation

Die Ausstellung ist aufgrund der besonderen Bedingungen bis auf Weiteres zurück gestellt … aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben !
… Wir freuen uns weiter auf die Ausstellung von Gülüzar Cicek

Die größten etnischen Stämme Vietnams, die Black H’mong und die Red Dzao, leben im Nordvietnam an der Grenze zu China in Sa Pa. Diese Stämme leben in den Dörfern Ta Van, Ban Ho, Giang Ta Chai und Ta Phin, welche in den tonkinesischen Alpen und den Muong-Hoa-Tälern liegen und eine ausgezeichnete Natur und Reisterassen besitzen. – Die Stammesbevölkerung, die sich gegen die Modernisierung wehrt, lebt ein Leben, in welchem sie ihre Bräuche und ihre Kultur wahren und schützen. Neben Reis- und Maisanbau gewinnen die H’mong- und Red-Dzao-Stammesfrauen ihren Lebensunterhalt vor allem durch den Verkauf  von handgearbeiteten Textilien und Stoffen, Schmuck und Dekoartikeln. Diese werden den Besuchern und Touristen, die Ihre Dörfe besuchen, angeboten.

Die in Köln lebende Künstlerin Gülüzar Cicek hat die Frauen dieser ethnischen Stämme fotografiert.

Die “Vietnam H’mong- und Red Dzao-Frauen”-Fotoausstellung erzählt von dem farbenfrohen, aber auch schwierigen Leben dieser Frauen, ihrer Kultur, ihrem Alltag und ihrer Stellung in der vietnamesischen Gesellschaft.

demnächst mehr ….

******

zu Gast: Serap Ibre aus Istanbul
Malerie

Die Ausstellung ist aufgrund der besonderen Bedingungen bis auf Weiteres zurück gestellt … aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben ! … Wir freuen uns weiter auf die Ausstellung der Künstlerin Serap Ibre .

demnächst mehr …

****

 

Kunst im Lokal Alte Feuerwache