Schlagwort-Archive: Fotografie

“L E E R” – New Topographic Movement
Fotografien von Christoph Stallkamp

Ausstellung: 04.01. – 27.01.2019
Vernissage: Freitag, 04.01.2019 / 19.30 Uhr

Ort: LOKAL ALTE FEUERWACHE
Melchiorstr. 3 I 50670 Köln / Ebertplatz I www.lokal-koeln.com

KUNST KÖLN startet 2019 mit analoger Fotografie auf 35 mm Kleinbildfilm des Fotografen Christoph Stallkamp, der beeinflusst vom „New Topographic Movement“ und der Düsseldorfer Fotografie die seltsame Anmutung eines menschenleeren urbanen Raums und damit auch ein Gesicht Kölns zeigt …    Wir laden herzlich ein zur Vernissage am Freitag, den 04.01.2019 / 19.30 Uhr.  Darüber hinaus sind die Werke noch bis 27.01.2019 zu sehen.  

Was für Linien und Eindrücke hinterlassen Menschen in der Stadt, wenn Sie in naher Zukunft verschwinden würden? Leere Straßen, unbelebte Spielplätze, unnatürliche Stadtbilder, eine Reihe von geraden Linien und geometrischen Formen. – In der Serie „Leer“ untersuchen Stallkamp´s Fotografien Räume, die von Menschen erbaut wurden, jedoch keine zu sehen sind und so unweigerlich eine Kälte ausstrahlen. Untermauert wird dieses Gefühl durch das Arbeiten mit alten 35 mm Kleinbildfilmen. – Beeinflusst vom „New Topographic Movement“ und der Düsseldorfer Fotografie, dokumentiert Christoph Stallkamp ein alltägliches aber seltsam faszinierend menschenleeres Köln.

Christoph Stallkamp, 1983 in Mettingen geboren, ist deutscher Fotograf, studierte an der FH-Bielefeld Fotografie und lebt seit 2006 in Köln.  Seine Schwerpunkte sind Architektur- und Dokumentarfotografie.

Christoph Stallkampemail: info@christophstallkamp.de *
phone: +49 152 29953140
www.christophstallkamp.de * instagram.com/christophstallkamp *